Der Markt der Ätherischen Öle boomt - und das ist einerseits ganz toll, dass die Wirkung der Öle immer mehr wahrgenommen und geschätzt wird. Es ist aber auch von Nachteil: denn eine steigende Nachfrage in einem Nischenbereich bedeutet auch, dass immer mehr Produzenten ätherische Öle herstellen. Und nicht alle Produzenten handeln nachhaltig und produzieren in Bio-Qualität und vor allem führt die große Nachfrage auch (wie so oft) zu immer mehr gepanschten und minderwertigen Ölen.

Aber wie lässt sich denn jetzt ein qualitativ sehr gutes Produkt erkennen? Worauf solltest Du als Kundin beim Einkauf eines Öls achten?

Nun - eigentlich ist es ganz einfach: Lies Dir die Etiketten gut durch. Schau Dir die Etiketten ganz genau an. Seriöse Hersteller wie z. B. Primavera, Farfalla, Taoasis, Feeling, Doris Karadar, etc. kennzeichnen ihre Produkte ganz genau. Sie lassen unabhängige Institute ihre Öle kontrollieren und legen Wert auf nachhaltigen Anbau, Produktion, Transport und Verpackung. Und das lässt sich auch anhand des Etiketts nachlesen.

Und hier findest Du die oben genannten Hilfsmittel in unserem Shop:

Aber natürlich hoffen wir alle: glatte, gesunde Babyhaut für jedes Baby!